Neue Sticker im Sonderverkauf & neues Design im Merch-Shop ab sofort verfügbar. Mit deiner Bestellung unterstützt du unseren Einsatz für Magnetbahnen in Deutschland. 

TSB-Teststrecke Sengenthal

Luftbild

In Sengenthal (Bayern) wird das TSB entwickelt und erprobt. Direkt an einem Baggersee wurde hier eine 850 m kurze Teststrecke für das TSB errichtet, auf welcher das System erprobt wird.

Auf dieser Strecke werden zwei Fahrzeuge betrieben: Das TSB (Serienfahrzeug) in 2-Sektionen Konfiguration und eine Sektion des TSB Cargo.

Die Strecke verläuft einspurig, wobei die Strecke im Bereich der Wartungshalle zweispurig wird, um jeweils für das TSB und das TSB Cargo eine eigene Spur zu haben. Es ist eine Betonbiegeweiche verbaut, welche den Wechsel zwischen beiden Spuren ermöglicht.

Für das Cargo-Fahrzeug verfügt die Werkshalle über ein System, welches die Container austauschen oder entfernen kann.

Auf unserem YouTube-Kanal gibt es Videos von TSB-Vorbeifahrten, Mitfahrten, Weiche und Interview mit dem Produktmanager Andreas Rau (bald).

TSB und TSB Cargo vor der Werkshalle. Oktober 2023.

TSB-Teststrecke Chengdu

Im chinesischen Chengdu ist eine 3,6 km lange Teststrecke für das Transport System Bögl errichtet worden. 2018 wurde eine entsprechende Kooperationsvereinbarung mit der Firmengruppe Max Bögl unterschrieben. 

Auf der Strecke war zu Betriebsbeginn das TSB Prototypenfahrzeug im Einsatz, welches vorher mehrere Jahre in Sengenthal erprobt wurde. 2020 ging in Chengdu ein 3-Sektionen Fahrzeug in Betrieb, welches per Luftfracht dorthin versendet wurde. 

Die Fahrwegbauteile wurden in Deutschland gefertigt und in Containern verpackt über die Eisenbahn nach China transportiert. Die Stützen für die Träger wurden durch den lokalen Partner Xinzhu in Chengdu entwickelt und gefertigt.

Anfang 2021 wurde auf der Teststrecke in Chengdu die Rekordgeschwindigkeit von 169 km/h mit dem 3-Sektionen Fahrzeug erreicht.

Seit 2022 ist auf der Teststrecke ein neues Fahrzeug in Betrieb, welches mit offizieller Lizenz lokal gefertigt wurde.

3-Sektionen Fahrzeug in Chengdu (2021)

Ehemalige TSB Cargo Demon­strations­strecke Hamburg

TSB Cargo in Hamburg. Bild: Firmengruppe Bögl / Jürgen Kotzbauer

Zwischen August und November 2021 verfügte die Hansestadt Hamburg über eine 120 m kurze TSB Cargo Demonstrationsstrecke, welche das TSB Cargo während des ITS World Congress der Öffentlichkeit präsentierte.

Diese Strecke war als vorübergehende Demonstrationsstrecke geplant. Sie wurde ab November zurückgebaut, wobei das Fahrzeug und die Weiche inzwischen auf der Teststrecke in Sengenthal eingesetzt werden.

Die wissenschaftliche Begleitstudie liefert viele weitere Informationen über das TSB Cargo und die Strecke.

Diese Strecke wurde innerhalb  nur 4 Monaten Planungs- und Bauzeit geplant und errichtet. 

Shopping Basket